Fragen & Antworten

Unser Wissensportal sammelt Fragen und Antworten zur Region „Griese Gegend – Elbe – Wendland“. 

Sei neugierig, mach mit!

Mit Deinen Fragen und Antworten kannst Du dazu beitragen, dass das Portal stetig wächst. Alteingesessene BewohnerInnen können mit ihren Erfahrungen und Kenntnissen helfen, den Wissensdurst von Zugezogenen, von NeubürgerInnen und Gästen zu stillen – über die Mecklenburgische Griese Gegend und das Hannoversche Wendland.

Stelle Deine Fragen!

Seeadler
  • Was hat es mit diesem verwit­terten Gedenk­stein auf sich?
  • Zu welchem Tier gehört dieser Zahn?
  • Welchen Greif­vogel habe ich heute gesehen?
  • Warum schreibt sich Malliß mit zwei l und Neu Kaliß nur mit einem l?
  • Wie alt ist der Baum auf dem Dorf­platz?
  • Was für eine Pflanze wächst auf dieser Wiese?
  • Wann verschwanden die letzten Slawen aus der Griesen Gegend?

Will­kommen sind auch Fragen, die dem elbüber­grei­fenden Brücken­schlag zwischen dem Hanno­ver­schen Wend­land und der Meck­len­bur­gi­schen Griesen Gegend dienen, z. B.:

Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Zwerge von Hitzacker
  • Welche Rolle spielen Zwerge rechts und links der Elbe?
  • Wie viele elbüber­grei­fende Ehen wurden in den letzten 300 Jahren geschlossen?
  • Wo gibt es Reste von Rund­lings­dör­fern in der Griesen Gegend?
  • Wie viele Kühe wurden in den letzten 100 Jahren über die Elbe trans­por­tiert?
  • Welche Unter­schiede gibt es beim Platt­deutsch-Spre­chen östlich und west­lich der Elbe?
  • Was können die Festi­vals „Kultu­relle Land­partie“ im Hanno­ver­schen Wend­land und „Kunst offen“ in Meck­len­burg-Vorpom­mern vonein­ander lernen?

Entdecken. Erzählen. Erleben. Mach mit!

Schicke uns Deine Sach­fragen zur Region!
Oder schicke uns Dein Foto von einem Ort, über den Du genaueres wissen möch­test.
Deine Frage wird so rasch wie möglich von unseren Bürger-Experten beant­wortet. 
Oder schreibe uns etwas über Deinen Lieb­lingsort bzw. Lieb­lings­platz.

zum Upload-Bereich

weiterlesen
  1. Eine Frage an die Köchinnen und Köche und an die Freunde guten Essens in Meck­len­burg: Gibt es eigent­lich irgend­welche kuli­na­ri­schen Lecke­reien, für die die Griese Gegend bekannt ist? Sand­dorn-Küch­lein? Hoch­zeits­suppe mit Klump-Klöß­chen? 😉

    1. Hallo Jenny, zwei Empfeh­lungen:
      „Das Griese Gegend Koch­buch“ ISBN 978–3-86037–465-8
      „Schatz, lass uns kochen!“ ISBN 978–3-86785–243-2
      Viel Spaß beim Lesen, Kochen und Auspro­bieren!
      Gruß Wolf­gang

  2. Hallo,
    ich bin vor ca 3 Monaten zuge­zogen und finde es echt schön hier in der Griese Gegend. Ich würde auch gern etwas über meine Erfah­rungen hier erzählen. Inter­es­siert das jemanden?
    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hallo Frau Wendzka, herz­li­chen Dank für Ihre Wort­mel­dung. An Ihren Erfah­rungen mit dem Leben in der Griesen Gegend sind wir sehr inter­es­siert. Bitte setzen Sie sich dazu am besten tele­fo­nisch mit mir in Verbin­dung, s. Kontakt auf dieser Seite. Beste Grüße, und entschul­digen Sie bitte die späte Antwort. Andreas Bonin. Pres­se­spre­cher Land­kreis LUP

Frage stellen oder beantworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trage dazu bei, unser Portal zu bereichern und noch lebendiger zu machen. Teile Dein Wissen bzw. gib Dein Wissen weiter! Erzähle uns und anderen, was Du über die Region weißt.

Füttere mich ›